zwischen Welten

Mittwoch, 19.03.2014, 18:30 Uhr, Heidelberg

Am 19. März 2014 um 18:30 Uhr beginnen wir mit dem Dokumentarfilm „Zwischen Welten“, der zwei hirnverletzte Menschen während ihrer Rehabilitation porträtiert. Dass es jeden treffen kann, zeigt nicht zuletzt der Unfall von Michael Schumacher und sein bis heute währendes 45 tägiges Koma. Der Film wirft einen intensiven Blick in eine unbekannte Welt und stößt dabei auf die wesentlichen Fragen unserer Existenz, unserer Wahrnehmung und unseres gegenseitigen Verstehens. „Zwischen Welten” ist ein Film über Hoffnung und die erstaunliche Kraft des Lebens.

Im Anschluss wollen wir mit Ihnen noch über diesen Film und über die Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven der neurologischen Rehabilitation diskutieren.

Gloriette Kino

Hauptstraße 146
Heidelberg

Flyer zum Film und dem Fachtag als pdf: Flyer

Hinweis: am 22. März 2014 findet in Heidelberg auch der

Fachtag die „Lust am Leben!“
statt.

Zu beiden Veranstaltungen laden wir Sie ganz herzlich ein und freuen uns auf ihren Besuch

Rückfragen und Anmeldungen nehmen wir gern über unsere Bundesgeschäftsstelle unter info@shv-forum-gehirn.de oder unter Tel.: 02294 90 99 922 entgegen.

Weitere Informationen über den Film unter: www.zwischen-welten-film.de

Nähere Informationen über den Bundesverband SHV – FORUM GEHIRN e.V. erhalten Sie unter: www.shv-forum-gehirn.de


Diesen Beitrag teilen