Die Heilkraft in Dir

„Aktivierung der Selbstheilungskräfte

„Aktivierung der Selbstheilungskräfte“

Dr. Ebo Rau

Ort: Klinikum des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.

Das Seminar im Rahmen der brainWEEK wird organisiert von der Neumarkter Selbsthilfegruppe „Strohhalm – für Menschen nach Schlaganfall oder Kopfverletzungen“.

Anmeldung unter Tel.: 09181/9582

Initiatorin: Christine Hartwig

Eine Hirnverletzung oder die Diagnose eines Gehirntumors stellt einen tiefen Einschnitt im Leben der Betroffenen und Angehörigen dar. Der Kontakt zu Menschen in ähnlicher Situation kann hier sehr hilfreich sein. Ich selbst hatte im Mai 1991, nachdem meine Diagnose eines großen Kleinhirnbrückenmeningioms auf dem Tisch lag, Kontakt zur bayrischen Krebsgesellschaft und ihrer Selbsthilfegruppe in Nürnberg aufgenommen und auch die bundesweite Selbsthilfevereinigung „Akustikus-Neurinom“ hat mir sehr geholfen.
Aktuell habe ich von Bekannten die Informationen über Veröffentlichungen von Dr. Ebo Rau erhalten und Kontakt zu ihm aufgenommen. Ich freue mich sehr, daß er als Referent zur brainWEEK nach Neumarkt kommt.
Über den Referenten:

1997 änderte sich das Leben des Amberger Allgemeinarztes Dr. Ebo Rau vollständig.

Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Obwohl Dr. Rau schon vor seiner lebensbedrohenden Erkrankung etliche Naturheilmethoden zusätzlich zur sogenannten Schulmedizin eingesetzt hatte, musste auch er erst im Laufe seiner Krankheit den Weg vom hilflosen zum aktiven und mit der Schulmedizin zusammenarbeitenden Patienten finden.

In seinem Tagebuch „Krebs! Was nun Ebo?“ beschreibt er seinen eigenen Gesundungsweg. Zahlreiche, zum Teil sehr unterschiedliche natürliche, meditative und geistige Therapiearten unterstützten nachhaltig seinen Heilungsprozess.

Heilübungen, welche Dr. Rau bei seinem Gesundungsweg selbst gefunden und verwendet hat, werden teilweise auch bei seinen Vorträgen vermittelt und sind von jedem Interessierten ohne Vorbildung anzuwenden.


Diesen Beitrag teilen